L8-WorX

Frühlingsbaum im Winter

Es ist schon Mitte März im Jahr 2013, als noch einmal der Winter die Landschaft mit einer frischen Schicht weicher Watte überzieht. Auf dem Weg zur Arbeit fahre durch die morgendliche Winterlandschaft, die eigentlich schon frühlingshaft sein sollte.

Kurz vor Lippstadt steht dieser herrliche Baum mitten auf einer Überflutungswiese der Lippe. Der Schneestaub auf dem Stamm und den Ästen gibt dem Motiv einen interessanten Kontrast.

Durch Zufall habe ich die EOS 50D mit dem Canon EF24-105mm f/4L IS USM im Auto liegen.

Die Umgebung ist so hell, dass ich mit ISO 160 bei Blende 14 noch eine Belichtungszeit von 1/50 s erreiche. Im Nachhinein hätte ich eine Blende 8 genommen und kürzer belichtet. Aber es hat funktioniert und das Bild ist trotzdem scharf geworden, auch wenn es aus der Hand aufgenommen ist.

Viel Zeit habe ich nicht. Ich laufe auf der schneebedeckten Wiese herum und auch ein Stück über den zugefrorenen Teich, der sich immer dann bildet, wenn die Lippe im oder vor dem Winter über die Ufer tritt.

Aber nach nur wenigen Minuten muss ich weiter zur Arbeit und bin auch ganz froh: Meine Finger tun von der Kälte weh – Handschuhe habe ich nämlich nicht im Auto dabei.

Weiter Beitrag

© 2021 L8-WorX

Thema von Anders Norén